Wisekey verstärkt Konzernleitung mit Jean-Pierre Pennacino und Alexander Zinser

Wisekey verstärkt Konzernleitung mit Jean-Pierre Pennacino und Alexander Zinser

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
11. April 2018 - Wisekey baut seine Konzernleitung aus. Jean-Pierre Pennacino wurde zum Chief Operating Officer und Alexander Zinser (Bild) zum Chief Legal Officer ernannt. Damit will der Cybersecurity-Spezialist die Internationalisierung vorantreiben.
Wisekey verstärkt Konzernleitung mit Jean-Pierre Pennacino und Alexander Zinser
Alexander Zinser, Chief Legal Officer, Wisekey (Quelle: Wisekey)
Der Zuger Cybersecurity-Spezialist Wisekey baut seine Konzernleitung aus und hat zu diesem Zweck Jean-Pierre Pennacino als Chief Operating Officer und Alexander Zinser (Bild) als Chief Legal Officer verpflichtet. Pennacino wird in seiner neuen Funktion direkt an Carlos Moreira berichten, den Vorstandsvorsitzenden und CEO von Wisekey. Mit diesem Schritt will das Unternehmen die Internationalisierung vorantreiben.

Jean-Pierre Pennacino bringt laut Wisekey über zwei Jahrzehnte Erfahrung in Führungspositionen im Halbleiter- und Smart-Card-Bereich mit. Er arbeitete vor seinem Wechsel zu Wisekey unter anderem für Motorola Semiconductor (Freescale), Stmicroelectronics und Gemplus (Gemalto). Ausserdem amtete er als CFO für ein Unternehmen in der Altmetall-Branche.

Alexander Zinser wiederum verfügt gemäss dem Unternehmen über mehr als 15 Jahre Erfahrung im Bereich Legal und Compliance und war vor seinem Engagement bei Wisekey bei Agilent Technologies, Reynolds American und Guardian Industries tätig. (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Wisekey mit fast 300 Prozent mehr Umsatz
26. Februar 2018 - Wisekey hat die Unternehmenszahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr veröffentlicht und kann einen fast dreimal höheren Umsatz Kommunizieren, der somit auf 43,5 Millionen Dollar gegenüber Vorjahr steigt.
Wisekey verfünffacht 2017 den Umsatz
12. Januar 2018 - Cybersecurity-Anbieter Wisekey hat das vergangene Jahr erfolgreich abgeschlossen und konnte gemäss vorläufigen Zahlen den Umsatz um rund 400 Prozent auf gut 54 Millionen Dollar steigern.
Wisekey verändert Organisationsstruktur
21. Dezember 2017 - Das Cyber-Security-Unternehmen Wisekey restrukturiert Organisation und Management. Die neuen Massnahmen sollen die global ausgerichtete Entwicklung unterstützen und zwei neu eingekaufte Unternehmen komplett integrieren.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER