Intel soll Übernahme von Broadcom prüfen

Intel soll Übernahme von Broadcom prüfen

(Quelle: Intel)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
12. März 2018 - Intel könnte sich in den Übernahmekampf zwischen Broadcom und Qualcomm einmischen und seinerseits den Kauf von Broadcom in Betracht ziehen.
Seit geraumer Zeit bietet Broadcom für den Mitbewerber Qualcomm – mit einem bisherigen Rekordangebot von 146 Milliarden Dollar, allerdings nach wie vor ohne Erfolg. Nun aber könnte sich Intel in den Übernahmekampf mit einmischen. Wie das "Wall Street Journal" schreibt, soll Intel eine Reihe Übernahmeoptionen prüfen, als Reaktion auf die Pläne von Qualcomm. Intel hoffe darauf, dass die Übernahme scheitere, denn Qualcomm zusammen mit Broadcom würden durchaus eine Bedrohung für den PC-Chipriesen darstellen, ist zu lesen.

Nicht zuletzt deshalb sei eine der Optionen, die geprüft werde, sogar ein Angebot für Qualcomm, so die Zeitung unter Berufung auf unternehmensnahe Quellen. Entsprechende Pläne sollen bereits seit Ende 2017 bearbeitet werden. Ob Intel einen solchen Deal allerdings wirklich durchziehen könnte, steht auf einem anderen Blatt – ist aber nicht undenkbar. Intel hat einen Börsenwert von rund 245 Milliarden Dollar, Broadcom kommt auf gut 100 Milliarden, Qualcomm auf rund 93 Milliarden. Komplex würde es dann, wenn Broadcom Qualcomm wirklich kaufen würde und Intel dann die zusammengeschlossene Firma übernehmen wollte. Allerdings scheint eine solche Megafusion fast unmöglich. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Broadcom sichert sich Kredit in der Höhe von 100 Milliarden Dollar
13. Februar 2018 - Broadcom teilt mit, dass man sich bei zwölf Banken Kredite in der Höhe von 100 Milliarden Dollar für die angestrebte Übernahme von Qualcomm gesichert habe.
Qualcomm weist 146-Milliarden-Offerte zurück
9. Februar 2018 - Auch nach der deutlichen Erhöhung des Kaufangebots seitens Broadcom hat das Qualcomm-Management die Übernahmeofferte jetzt zurückgewiesen. Gleichwohl schlägt Qualcomm ein Meeting vor, um die Differenzen zu beseitigen.
Broadcom erhöht Übernahmeangebot für Qualcomm auf 120 Milliarden US-Dollar
5. Februar 2018 - Broadcom soll das Übernahmeangebot für Qualcomm auf rund 120 Milliarden US-Dollar erhöhen wollen. Damit würde es sich um den grössten Tech-Deal aller Zeiten handeln.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER