Lambert Li wird Country Manager von TP-Link

Lambert Li wird Country Manager von TP-Link

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
7. Februar 2018 - TP-Link hat in der Person von Lambert Li (Bild) einen Country Manager für die Schweiz und Österreich berufen. Li folgt auf Max Chen.
Lambert Li wird Country Manager von TP-Link
(Quelle: Linkedin)
Netzwerk-Spezialist TP-Link hat einen neuen Verantwortlichen für die Schweiz und Österreich. Die Position des Country Managers Switzerland und Austria wurde mit Lambert Li besetzt, der per Januar 2018 die Verantwortung für die beiden Länder übernommen hat. Li war bereits zuvor für TP-Link tätig, und zwar als E-Commercial und Key Account Sales Manager in Italien. Seit Mitte letzten Jahres wurde er in den Country-Manager-Job eingeführt. Vor seinem Engagement in Italien war Lambert Li in Grossbritannien und in China, wo TP-Link auch seinen Hauptsitz hat, für das Unternehmen tätig.

Als Länder-Chef tritt Lambert die Nachfolge von Max Chen an. Chen hat das Unternehmen auf eignen Wunsch verlassen, wie TP-Link auf Anfrage mitteilt. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

TP-Link arbeitet mit Distributoren Ecomedia und Oridis zusammen
12. Februar 2016 - TP-Link erweitert sein Distributoren-Netz hierzulande mit den beiden Unternehmen Ecomedia und Oridis und will damit seine Position in der Schweiz weiter ausbauen.
Proditec vertreibt neu TP-Link-Produkte
10. Oktober 2012 - Der Schweizer Computerzubehör-Distributor Proditec macht ab sofort gemeinsame Sache mit TP-Link und erweitert damit sein Netzwerksortiment.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER