Procloud erweitert Angebot um IaaS-Budget-Serie

Procloud erweitert Angebot um IaaS-Budget-Serie

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
19. Dezember 2017 - Der Schweizer Cloud-Services-Anbieter Procloud erweitert sein Angebot um eine zusätzliche Budget-Server-Serie. Damit will es der Anbieter mit der internationalen Konkurrenz wie Amazon AWS oder Microsoft Azure aufnehmen.
Procloud erweitert Angebot um IaaS-Budget-Serie
(Quelle: Procloud)
Der Schweizer Rechenzentrumbetreiber und Anbieter von Cloud-Diensten Procloud hat eine Budget-Server-Serie angekündigt, die sich an Kunden richtet, welche Server oder Container betreiben möchten, die nicht betriebskritisch sind, wie beispielsweise Test- oder Staging-Server. Preislich zielt Procloud dabei auf die internationale Konkurrenz wie AWS (Amazon Web Services) oder Microsoft Azure ab.

Die Budget-Serie kann im Cloud-Portal verwaltet werden, womit alle Features zur Verfügung stehen: Remote Console, Server, Container, Loadbalancer, Firewall/Networking Management, Autobackup, Templates und mehr, so das Unternehmen.

Procloud gibt gleichzeitig auch den Release der 3. Version der Speed-Server-Serie bekannt. Diese soll 100 Prozent SSD-Speicher, ein neues Cloud-Portal sowie umfassenden Support bieten. (swe)

Weitere Artikel zum Thema

Bechtle startet neues Cloud-Portal
25. Juli 2017 - Bechtle hat ein neues Cloud-Portal gestartet, das Unternehmen und öffentlichen Auftraggebern den einfachen Bezug zahlreicher Public- und Business-Cloud-Services über eine einzige Plattform ermöglichen soll.
Investitionen in öffentliche Cloud-Services wachsen bis 2021 auf 266 Milliarden Dollar an
18. Juli 2017 - Die Auguren von IDC gehen davon aus, dass die weltweiten Ausgaben für öffentliche Cloud-Services und Infrastrukturen bis 2021 266 Milliarden US-Dollar erreichen werden.
Itivity und Truecore gründen Naveum und bieten Cloud-Services für Reseller
27. Juni 2017 - Die beiden Unternehmen Itivity und Truecore haben die Firma Naveum gegründet. Naveum will exklusiv für Reseller Cloud Services bereitstellen.
Quickline bietet neu Cloud-Services für KMU an
1. Februar 2017 - Anbieter Quickline erweitert das Business-Portfolio um Cloud-Lösungen für Unternehmen, die im eigenen Datencenter in Münchenstein betrieben werden.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER