Rolf Senger übernimmt Zentraleuropa-Vertrieb bei Morphean

Rolf Senger übernimmt Zentraleuropa-Vertrieb bei Morphean

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
9. Oktober 2017 - Morphean vermeldet das Engagement von Rolf Senger, dem Mitgründer und ehemaligen CEO von Seetec. Er soll für Morphean den Zentraleuropa-Vertrieb übernehmen.
Rolf Senger übernimmt Zentraleuropa-Vertrieb bei Morphean
(Quelle: Morphean)
Morphean, ein Anbieter von Video Surveillance as a Service (VSaaS) mit Sitz im Kanton Fribourg, vermeldet die Verpflichtung von Rolf Senger. Senger wurde als Vertriebsleiter für Zentraleuropa engagiert und soll in der Funktion diesen Markt weiterentwickeln und "die notwendigen Massnahmen einleiten, um den anspruchsvollen Bedürfnissen dieses Marktes gerecht zu werden", so Morpheus.

Senger ist Mitgründer und ehemaliger CEO von Seetec, einem Anbieter für Videomanagement-Software. Seine Erfahrungen sollen nun helfen, die Wachstumspläne von Morpheus mit den Angeboten für VSaaS und ACaaS (Access Control as a Service) voranzutreiben. "Cloud-Technologien werden die Video- und Sicherheitsanwendungen grundlegend verändern. Diesen Zukunftsmarkt der Videoüberwachung als Dienstleistung möchte ich mitgestalten und erfolgreich machen", erklärt Senger zu seiner neuen Aufgabe. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Axis zeichnet Schweizer Partner Morphean aus
20. Mai 2014 - Morphean hat von Axis anlässlich des Partnertags in München den Future Award erhalten. Als Distributor des Jahres wurde Videor E. Harting gewählt.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
Newsletter Abonnieren
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER