Qualcomm

in der Berichterstattung von


7. Dezember 2017 - Microsoft und Qualcomm haben die ersten Notebooks angekündigt, welche mit Qualcomms Mobile-CPUs laufen sollen und Akkulaufzeiten von bis zu 20 Stunden versprechen.
23. November 2017 - Das Pokern in der bisher teuersten Übernahme der Technologiebranche geht weiter: Broadcom hat laut Pressebericht sein Übernahmeangebot aufgestockt – unter der Bedingung, dass der geplante Erwerb von NXP unterbleibt.
14. November 2017 - Wie vermutet ist das Angebot von 70 Dollar pro Aktie für Qualcomm nicht genug. Das Unternehmen sei deutlich mehr Wert, findet der Verwaltungsrat. Broadcom muss nun nachbessern.
13. November 2017 - Offenbar plant die Führung von Qualcomm, die Offerte von Broadcom in der Höhe von 70 Dollar pro Aktie abzulehnen. Broadcom müsste also nachbessern.
7. November 2017 - Nun ist es offiziell: Broadcom hat Qualcomm ein Kaufangebot unterbreitet. Bei einem Preis von 70 Dollar pro Aktie ergibt dies ein Transaktionsvolumen von 130 Milliarden US-Dollar.
6. November 2017 - Broadcom soll angeblich die Übernahme des Chip-Herstellers Qualcomm planen. Die Kaufsumme soll 100 Milliarden US-Dollar betragen.
31. Oktober 2017 - Laut dem "Wall Street Journal" soll Apple prüfen, künftig ohne Komponenten von Qualcomm auszukommen. Stattdessen sollen Intel und Mediatek zum Zug kommen.
16. Oktober 2017 - Qualcomm hat in China Apple verklagt und will so sowohl die Produktion als auch den Verkauf von iPhones stoppen. Zankapfel sind Lizenzgebühren, die Apple nicht zahlen will.
12. Oktober 2017 - Qualcomm wurde in Taiwan mit einer Busse von 773 Millionen US-Dollar belegt. Dies, weil das Unternehmen seine marktbeherrschende Stellung missbraucht haben soll.
20. Juli 2017 - Qualcomm hat die Zahlen fürs dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres veröffentlicht. Der Umsatz sank um 11 Prozent auf 5,4 Milliarden.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER