Xiaomi

in der Berichterstattung von


14. Mai 2018 - Laut den Marktforschern von Canalys wurden im ersten Quartal 2018 in Europa 6,3 Prozent weniger Smartphones verkauft als vor einem Jahr. Stark im Minus ist Samsung, im Plus dafür Huawei.
7. Mai 2018 - Der chinesische Smartphone-Hersteller Xiaomi steht offenbar vor einer Grossoffensive auf den europäischen Markt. So hat das Unternehmen bekannt gegeben, noch im Mai in den italienischen und französischen Markt eintreten zu wollen. Ausserdem steht unter anderem auch Grossbritannien auf der Wunschliste der Chinesen.
7. Mai 2018 - Allen Unkenrufen zum Trotz soll sich das iPhone X hervorragend verkaufen. Das Flaggschiff aus Apples Hitküche soll im ersten Quartal des Jahres sogar das weltweit am meisten verkaufte Smartphone sein.
4. Mai 2018 - Im ersten Quartal konnte Samsung trotz Absatzminus den Spitzenplatz im globalen Smartphone-Markt behaupten. Einen grossen Sprung nach vorn machte derweil Huawei.
3. Mai 2018 - Der Smartphone-Hersteller Xiaomi geht an die Hongkonger Börse. Die Aktienplatzierung soll mindestens zehn Milliarden Dollar einbringen – das wäre einer der grössten Börsengänge der letzten Jahre. Der Konzern soll insgesamt mit 100 Milliarden Dollar bewertet sein.
26. März 2018 - Eine offizielle Ankündigung gibt es zwar nicht, doch es scheint, als ob für Europa konzipierte Smartphones von Xiaomi von einem Distributor in Deutschland und Österreich vertrieben werden.
1. März 2018 - Mit Wearables-Verkäufen geht es weiter aufwärts: Laut Zahlen von IDC ist der Markt 2017 um 10,3 und im vierten Quartal um 7,7 Prozent gewachsen. Apple behält die Führungsposition.
27. Februar 2018 - Microsoft und der chinesische Hersteller Xiaomi sind eine Technologiepartnerschaft rund um AI, Cloud Computing und Hardware eingegangen.
23. Februar 2018 - Im Q4 2017 sind etwa 400 Millionen Smartphones verkauft worden, so das Beratungsunternehmen Gartner. Das bedeutet erstmals einen Rückgang in den Verkaufszahlen seit Beginn der Analysen in 2004.
21. Dezember 2017 - Die Marktforscher von IDC sagen voraus, dass sich der Absatz von Wearables bis zum im Jahr 2021 auf 222,3 Millionen verkaufte Produkte verdoppelt. Bis Ende 2017 werden 113,2 Millionen Geräte über den Ladentisch gegangen sein.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER