SAP (Schweiz) AG

Althardstr. 80
8105 Regensdorf
Telefon
058 871 61 11
URL
www.sap.ch

Informatik & Kommunikation
Business-Software - Datenbanken - ERP - Business Intelligence
Quelle: map.search.ch

SAP

in der Berichterstattung von


19. Oktober 2017 - Mit den jüngsten Quartalszahlen verfehlte der deutsche Softwareriese SAP die Erwartungen der Marktbeobachter. Dafür konnte der Konzern die Prognose fürs gesamte Geschäftsjahr anheben.
12. Oktober 2017 - Christian Klein (Bild), COO von SAP, wird ab dem 1. Januar 2018 den neuen Vorstandsbereich Global Business Operations leiten. In seinen Zuständigkeitsbereich fallen somit die engere Verzahnung aller Unternehmensbereiche und eine leistungsfähige IT-Organisation.
10. Oktober 2017 - Nach der Übernahme von Rechenzentren bündelt Rackspace sie mit den Angeboten von SAP für eine Private-Cloud-Variante der SAP-Lösungen. Dafür wurde der neue Unternehmensbereich Rackspace Application Service geschaffen.
2. Oktober 2017 - SAP Schweiz hat einen neuen COO. Besetzt wurde die Position mit Michael Locher-Tjoa, der von SAP Deutschland in die Schweiz wechselt.
25. September 2017 - SAP schnappt sich die kalifornische Firma Gigya. Diese ist auf das Thema Customer Identity Management spezialisiert.
1. September 2017 - Der Software-as-a-Service-Markt ist im zweiten Quartal um über 30 Prozent gewachsen. Microsoft konnte mit der Linkedin-Übernahme die Marktführerschaft noch ausbauen.
9. August 2017 - Equinix und SAP haben eine Partnerschaft bekannt gegeben. Zukünftig profitieren Equinix-Kunden von einem direkten, privaten Zugang zum SAP Cloud Portfolio.
20. Juli 2017 - SAP meldet fürs zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen Umsatz von 5,78 Milliarden Euro, ein Plus von 10 Prozent. Der Gewinn hingegen sank um 18 Prozent auf 666 Millionen Euro.
24. Mai 2017 - SAP Schweiz hat Kunden der öffentlichen Hand für ihre innovativen Lösungen auf Basis von SAP-Produkten und -Technologien ausgezeichnet.
8. Mai 2017 - Aktionärsvertreter wehren sich gegen die millionenschwere Vergütung des SAP-Vorstands. Die maximal mögliche Vergütung in Form von bis zu 41 Millionen Euro durch Erfolgsboni sei unangemessen hoch.
 
Seite 1
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER