Nintendo

in der Berichterstattung von


13. Dezember 2017 - Seit dem Launch Anfang März hat Nintendo weltweit 10 Millionen Switch-Konsolen verkauft. Die Verkaufszahlen entsprechen jenen von Sonys PS4, wobei bei Nintendo der Weihnachtsverkauf noch nicht zum Tragen gekommen ist.
23. November 2017 - Microsoft und Apple belegen jeweils gleich zwei Plätze in der Top-10-Gadget-Liste vom "Time Magazine". Das iPhone X, das Surface Laptop, die Xbox One X und die Apple Watch 3 haben sich Positionen im Innovationsranking gesichert. Angeführt wird die Liga 2017 von der Nintendo Switch Konsole.
30. Oktober 2017 - Nintendo hat die Prognose für die Anzahl zu verkaufender Geräte seiner neuesten Spielekonsole angehoben und will bis im April 2018 17 Millionen Stück absetzen. Die Japaner konnten in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres zudem rund 34,5 Prozent mehr Gewinn erzielen als im Vorjahr.
12. September 2017 - Nach den Engpässen bei der im vergangen Jahr erschienenen NES Classic Mini will Nintendo bei der Neuauflage der SNES besser vorbereitet sein und verspricht, dass es zu keinen Lieferproblemen kommen soll.
14. August 2017 - Der Zubehörhersteller Gamevice will in der neuesten Nintendo-Konsole Switch eine Patentrechtsverletzung erkannt haben. So seien die Switch-Gamepads kopiert.
26. Juli 2017 - Nintendo ist gut in das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres gestartet und hat insgesamt 154,069 Milliarden Yen (rund 1,31 Milliarden Franken) umgesetzt. Zu verdanken hat das Unternehmen das positive Ergebnis mitunter dem florierenden Geschäft mit der Switch-Konsole.
17. Juli 2017 - Nintendo hat die Produktion der mobilen Spielkonsole New Nintendo 3DS weltweit eingestellt.
27. Juni 2017 - Nachdem Nintendo bereits die NES wiederauferstehen liess, bringt der japanische Spielkonsolenhersteller nun im September eine Neuauflage des Super Nintendo Entertainment System (SNES) auf den Markt.
30. Mai 2017 - Nintendo drückt die Switch-Produktion weiter nach oben. Scheinbar hat man beim japanischen Spielehersteller Angst vor Lieferengpässen in der Sommerferien-Saison.
2. Mai 2017 - Nintendo kann auf kein schlechtes Geschäftsjahr 2016/17 zurückschauen. Vor allem die neue Konsole Switch dürfte zu den guten Zahlen beigetragen haben.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER