Lenovo (Schweiz) GmbH

Baslerstr. 60
8048 Zürich
E-Mail
info_ch@lenovo.com
URL
www.lenovo.ch

Informatik & Kommunikation
Server - Desktop-PC - Notebooks - Tablet-PC - Thin Clients - Displays - NAS
Quelle: map.search.ch

Lenovo

in der Berichterstattung von


21. Juli 2017 - Im EMEA-Raum wurden im zweiten Quartal 0,6 Prozent weniger PCs verkauft als im Vorjahresquartal. Weniger gut lief das Geschäft allerdings in Westeuropa, wo der Absatz wiederum um über 2 Prozentpunkte nachgab.
20. Juli 2017 - Lenovo hat einen Einblick in seine Entwicklungsabteilung gewährt. Gearbeitet wird dort an einem virtuellen Assistenten à la Siri, einem smarten Speaker und einer AR-Brille.
11. Juli 2017 - Microsoft hat an seiner Partnerkonferenz Inspire Neuerungen im Bereich Azure und Dynamics 365 angekündigt. Zudem bringen die Redmonder mit Microsoft 365 ein neues Paket aus Windows 10, Office und Sicherheitsanwendungen auf den Markt.
6. Juli 2017 - Lenovo bekennt sich zum PC-Geschäft und wiederspricht damit einem Artikel aus dem deutschen "Handelsblatt". Das Mobiltelefon-Geschäft aber wird – zumindest in der Schweiz – derzeit eher stiefmütterlich behandelt.
27. Juni 2017 - Bei Lenovo tritt per 1. Juli ein neues Partnerprogramm in Kraft. Dieses soll Loyalität und Erfolg stärker als bis anhin belohnen. Ausserdem soll es einfacher werden, Geschäfte in mehreren Märkten zu tätigen.
23. Juni 2017 - Apple, vor Samsung, Google, Microsoft und IBM: Das sind die fünf grössten IT-Anbieter der Welt nach Umsatz, wie die Marktforscher von Gartner vermelden.
21. Juni 2017 - Nach HP und Microsoft will jetzt auch Lenovo PCs inklusive Support und Services im Abonnement anbieten. Was die Kunden dafür berappen müssen, wurde allerdings noch nicht bekanntgegeben.
26. Mai 2017 - Nach einem Verlust im Vorjahr schreibt Lenovo für das abgeschlossene Geschäftsjahr 2016/2017 wieder einen Gewinn. Und im vierten und letzten Quartal des Jahres konnte der Umsatz gesteigert werden, während der Gewinn zurückging.
19. Mai 2017 - Anders als im globalen Vergleich, gaben die Tablet-Zahlen in Westeuropa im ersten Quartal nur wenig nach. Am meisten zulegen konnte Elektronikriese Samsung, dessen Absatzzahlen wieder über jenen von Apple zu liegen kamen.
18. Mai 2017 - Die Anzahl verkaufter Tablets soll im zweiten Quartal bei rund 35 Millionen liegen. Damit sinken die Verkäufe sowohl im Vergleich zum vorherigen Quartal, als auch zum letzten Jahr. Apple soll Marktführer bleiben, gefolgt von Samsung, Amazon und Huawei.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER