Credit Suisse

in der Berichterstattung von


3. April 2018 - Adello verstärkt den Verwaltungsrat mit Anja Herrmann als neuen Global Head of Advertising & Media. Mit ihrer Expertise soll Herrmann Adellos Adctrl-Technologie besser an die Bedürfnisse des Finanz- und Versicherungssektors anpassen.
8. August 2017 - Swisscard nimmt Samsung Pay in sein Angebot auf. Kunden mit Kredit- und Charge-Karten der Credit-Suisse-Tochter können die mobile Bezahllösung ab sofort nutzen.
21. Juli 2017 - Swisscom hat einen neuen Chef Banking Transformation an Bord geholt. Das Amt bekleidet Balz Gut (Bild), der langjährige Erfahrung aus der Finanzbranche mitbringt.
18. Juli 2017 - Die Finanzplattform "Insideparadeplatz" berichtet, dass die Android-App von Twint kaum heruntergeladen wird. Recherchen zeigen zudem, dass die Apps bei den Nutzerkommentaren nicht besonders gut wegkommen.
11. Juli 2017 - Outsourcing-Kehrtwende bei der UBS: Die Bank will anscheinend wieder vermehrt auf interne Stellen setzen und plant dazu neue Schweizer Zentren. Bei der Credit Suisse sieht die Realität etwas anders aus.
4. Juli 2017 - Aufgrund von Sparmassnahmen lagert Credit Suisse 100 IT-Stellen an eine indische Firma aus. Mitarbeiter, die mit den neuen Verträgen nicht zufrieden sind, werden freigestellt.
30. Mai 2017 - Nachdem der Bezahldienst Twint Anfang April die neue technische Infrastruktur in Betrieb genommen hat, erscheinen nun immer mehr Twint-Apps von angeschlossenen Banken. Neu gibt es unter anderm Apps von Postfinance, Raiffeisen, Credit Suisse und BCV.
29. Mai 2017 - Knapp 40 Personen, die in der IT der Credit-Suisse-Division International Wealth Management (IWM) arbeiten, werden zu einem Wechsel zum indischen Informatikdienstleister HCL Technologies gezwungen.
14. März 2017 - Nachdem Twint den Release der neuen Anwendung im letzten Jahr noch verschieben musste, werden ab April zuerst UBS und ZKB mit ihren Anwendungen auf den Markt kommen. Später folgen Credit Suisse, Postfinance, Raiffeisenbank und die Waadtländer Kantonalbank.
17. Februar 2017 - Credit Suisse und Palantir haben gemeinsam eine Compliance-Software entwickelt, welche Bankenmitarbeiter ausspioniert. Künftig möchte das Joint Venture die Lösung auch Drittfirmen zur Verfügung stellen.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER