Neues Weiterbildungsangebot CompTIA Security+ für IT-Fachkräfte

Neues Weiterbildungsangebot CompTIA Security+ für IT-Fachkräfte

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
16. April 2018 - Ab Juni 2018 bietet Studerus den Lehrgang CompTIA Security+ an, im Rahmen dessen die Teilnehmer auf die Prüfungen zur entsprechenden Zertifizierung vorbereitet werden.
Neues Weiterbildungsangebot CompTIA Security+ für IT-Fachkräfte
(Quelle: Studerus)
Der Schweizer Distributor Studerus bietet ab Juni 2018 einen Lehrgang CompTIA Security+ an. Dieser soll die Teilnehmer in nur acht Tagen auf die entsprechende Prüfung vorbereiten. Die Zertifizierung CompTIA Security+ ist weltweit anerkannt und bescheinigt grundlegende, herstellerunabhängige Sicherheitskenntnisse. Die acht Kurstage sind auf vier Wochentage und vier Samstage verteilt.

Die Zertifizierung CompTIA Security+ steht für bewährte Methoden im Bereich der IT-Sicherheit und beinhaltet die wesentlichen Grundsätze von Netzwerksicherheit und Risikomanagement. Aus diesem Grund richtet sich der Lehrgang gemäss Studerus an IT-Fachleute, die schon über ein vertieftes Wissen im Bereich der Netzwerksicherheit verfügen.

Laut Frank Studerus, CEO von Studerus, herrsche ein Fachkräftemangel im Security-Bereich der IT-Branche, was sein Unternehmen motiviert habe, den Lehrgang anzubieten, denn man wolle gegen diesen Mangel etwas unternehmen. Falls der Lehrgang Anklang finde, seien ausserdem weitere CompTIA-Lehrgänge denkbar, so Frank Studerus. (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Volles Programm am Studerus Technology Forum 2017
27. November 2017 - Zum achten Mal fand am 23. November das Studerus Technology Forum statt. Der ICT-Weiterbildungs- und Networking-Anlass lockte stolze 400 Besucher an. Die Hauptthemen dabei waren Hacking, das Darknet und die Kommunikation der Zukunft.
Studerus wird McAfee-Distributor
26. September 2017 - Der Value-Added-Distributor Studerus übernimmt per 1. Oktober den Security-Distributor BW Distribution und erweitert damit das Sortiment mit der Sicherheitssoftware des Herstellers McAfee.
Fernfachhochschule Schweiz, ABB Technikerschule und das Zentrum für berufliche Weiterbildung St. Gallen partnern
15. Juni 2017 - Die Fernfachhochschule Schweiz (FFHS), die ABB Technikerschule (ABBTS) und das Zentrum für berufliche Weiterbildung St. Gallen (Zbw) gehen eine strategische Partnerschaft ein und fördern ein flexibles HF-Studium mit viel Eigenverantwortung und wenig Präsenzzeit.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER