SAP bringt Callidus-Übernahme zum Abschluss

SAP bringt Callidus-Übernahme zum Abschluss

(Quelle: SAP)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
6. April 2018 - SAP hat die Akquisition von Callidus Sofware erfolgreich abgeschlossen und will den Kunden die erworbene CRM-Lösung im Rahmen des SAP-Hybris-Cloud-Portfolios zur Verfügung stellen.
Der deutsche Software-Konzern hat die Übernahme von Callidus-Software unter Dach und Fach gebracht, wie einer Mitteilung zu entnehmen ist. Die Callidus-Anwendungen werden unter dem Brand CallidusCloud vertrieben und sollen SAP-Kunden künftig als Cloud-basierte CRM-Lösungen im Rahmen des SAP-Hybris-Cloud-Portfolios zur Verfügung gestellt werden.

Im Geschäftsjahr 2017 hat Callidus einen Umsatz über 253 Millionen Dollar generiert, wobei bei den Abonnementsumsätzen ein Umsatzanstieg von 31 Prozent erzielt wurde. SAP liess sich die Übernahme 2,4 Milliarden Dollar kosten. Die Konzernspitze geht davon aus, dass sich die Akquisition erstmals 2019 positiv auf das Non-IFRS-Ergebnis pro Aktie auswirken wird.

"Wir verbinden das Front-Office und das Back-Office mit unserem digitalen Kern und definieren CRM auf diese Weise neu. Mit SAP Hybris verfügen wir bereits über eines der leistungsfähigsten Customer Experience-Angeboten auf dem Markt. Durch die Erweiterung unseres CRM-Angebots mit CallidusCloud setzen wir unsere Strategie fort, eine durchgehende, intelligente Kundenerlebnis-Suite anzubieten", kommentiert Rob Enslin, Vorstandsmitglied und Präsident der SAP Cloud Business Group, die Integration von Callidus' CRM-Lösung. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

SAP steigert Dividende auf 40 Prozent
22. Februar 2018 - SAP ändert seine Dividendenpolitik und erhöht die Dividenden auf 40 Prozent oder mehr vom Konzerngewinn. So will der Software-Hersteller seinen Aktionären für 2017 1,40 Euro pro Aktie zahlen.
SAP Jahreszahlen - das Cloudgeschäft rettet das vierte Quartal
30. Januar 2018 - Im vierten Quartal 2017 war das Geschäft mit Lizenzen und Support für SAP rückläufig, wird aber von der Nachfrage nach Cloud-Services getragen. Insgesamt konnte der deutsche Software- und Cloudanbieter im letzten Jahr aber zulegen. Der Erfolg ist vor allem auf Cloudlösungen und das Interesse an SAP HANA zurückzuführen.
SAP übernimmt Callidus Software
30. Januar 2018 - SAP hat die Übernahme des SaaS-Spezialisten Callidus Software angekündigt. Den Deal lässt sich das Unternehmen rund 2,4 Milliarden US-Dollar kosten.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER