Riverbed startet neues Partnerprogramm

Riverbed startet neues Partnerprogramm

(Quelle: Riverbed)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
14. Februar 2018 - Mit einem neuen Partnerprogramm will Riverbed die Leistungen aller Partner gleichermassen belohnen. Zudem stösst mit Bridget Bisnette eine erfahrene Branchenexpertin zu Riverbed, die künftig die Bereiche Global Channels und Commercial Sales führen wird.
Riverbed, Anbieter von Telekommunikations-Services, hat den Start von Riverbed Rise angekündigt, einem neuen Programm für Vertriebspartner, das "die sich wandelnde IT-Landschaft und wie Partner sich neu aufstellen" berücksichtigen soll. Damit löst das Unternehmen das traditionelle, auf Konformität basierte Programm ab, das an Zertifizierungen und Umsatz gebunden war, so das Unternehmen. Vertriebspartner sollen sich so hohe Vorabinvestitionen in Zertifizierungen sparen können. Das neue Programm soll stattdessen leistungsbasiert aufgebaut sein und dafür sorgen, dass alle Arten von Partnern, Geschäftsmodellen und verschiedene Endnutzerpräferenzen belohnt werden.

Das Hauptziel des neuen Programms soll es sein, eine engere Zusammenarbeit mit Partnern zu erreichen sowie neue Kunden zu akquirieren. Dazu will das Unternehmen enger mit Partnern zusammenarbeiten, um die neue Vertriebsstrategie voranzutreiben. Im Fokus stehen dabei neue und bestehende Enterprise-Kunden sowie auch Kunden im öffentlichen Sektor.
Mit Bridget Bisnette hat Riverbed zudem eine neue Vice President Global Channels und Commercial Sales engagiert, die diesen Wandel gestalten soll. Bisnette übernimmt dabei die Führung der weltweiten Partnerstrategie, koordiniert Riverbeds Aktivitäten im gesamten Partnerbereich und verantwortet zudem auch das Partnerprogramm.

Wie genau das neue Partner-Programm aufgebaut ist, wie Partner ihren Status erreichen und erhalten können und weitere Details, erklären Giovanni Di Filippo, Vice President EMEA Channel & Sales und Dieter Klose, Channel Sales Director DACH zudem in der nächsten Ausgabe von "Swiss IT Reseller", die am 05. März erscheint. (swe)

Weitere Artikel zum Thema

Die Channel-Pläne von Riverbed in der Schweiz
13. Juli 2016 - Riverbed baut einen neuen Innovation Channel auf und sucht neue Cloud-Partner, setzt aber gleichzeitig immer noch stark auf die bestehenden Partner. Was hinter dieser Strategie steckt und wie die Channel-Pläne des Unternehmens hierzulande genau aussehen, das erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe von "Swiss IT Reseller".
Riverbed stellt Neuerungen in seinem Partnerprogramm vor
10. Mai 2016 - Im Rahmen des Partner Summit 2016 in Arizona hat Riverbed verschiedene Neuerungen in seinem Partnerprogramm angekündigt.
Riverbed schluckt SD-WAN-Anbieter Ocedo
20. Januar 2016 - Mit dem Kauf des deutschen SDN- und SD-WAN-Anbieters Ocedo will Riverbed-Chef Jerry M. Kennelly (Bild) "den milliardenschweren Markt für Zweigstellen-Router aufrütteln".

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER