Facebook-Einnahmen legen markant zu

Facebook-Einnahmen legen markant zu

(Quelle: Facebook)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
2. November 2017 - Im dritten Quartal konnte Facebook die Einnahmen um 47 Prozent steigern. Seitens der Analysten wurde wie auch beim Gewinn mit deutlich weniger gerechnet. Die Aktie reagierte kaum noch, erreichte sie doch schon im Tagesverlauf ein neues Allzeithoch.
Social-Media-Riese Facebook hat die Ergebnisse fürs abgelaufene Quartal präsentiert und übertrifft die Erwartungen in jeder Hinsicht. So stieg der zwischen Juli und September erzielte Umsatz gegenüber Vorjahr um 47 Prozent auf 10,3 Milliarden Dollar. Seitens der Analysten wurde mit lediglich 9,8 Milliarden Dollar gerechnet. Auch beim Gewinn über 4,7 Milliarden Dollar oder 1,59 Dollar pro Facebook-Papier lag man markant über den Schätzungen der Marktbeobachter, die im Schnitt mit 1,28 Dollar für eine Facebook-Aktie rechneten.

Aufwärts ging’s auch bei der Zahl der täglichen Anwender, die im Vorjahresvergleich von 1,18 auf 1,37 Milliarden kletterte. Geradezu durch die Decke schossen zudem die Anzeigen-Einnahmen, die mit 10,1 Milliarden Dollar fast 50 Prozent über Vorjahr zu liegen kamen. Die hier wichtige Kennziffer "Einnnahmen pro Anwender" stieg entsprechend innert Jahresfrist von 5,95 auf 7,54 Dollar.

Die Facebook-Aktie erreichte bereits im gestrigen Tagesverlauf ein Allzeithoch von über 182 Dollar und reagierte nach Bekanntgabe der Zahlen dann kaum mehr. Seit Anfang Jahr stieg der Kurs der Facebook-Papiere um fast 60 Prozent. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Facebook bringt Marketplace auch in die Schweiz
15. August 2017 - Facebook lanciert seine Verkaufsplattform Marketplace neu auch in Europa und in der Schweiz. Der Internetriese wird mit der werbefinanzierten Online-Börse Plattformen wie Ebay und Ricardo konkurrenzieren.
Facebook übernimmt Video-Start-up Fayteq
14. August 2017 - Facebook übernimmt das Video-Start-up Fayteq, welches Technologien zum Entfernen realer Gegenstände aus Live-Videostreams in Echtzeit entwickelt hat.
Facebook mit 77 Prozent mehr Gewinn
4. Mai 2017 - Facebook hat im ersten Quartal 2017 den Gewinn um 77 Prozent auf rund 3 Milliarden US-Dollar steigern können. Der Umsatz lag mit 8,03 Milliarden Dollar über den Erwartungen der Analysten.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER