Höhere Löhne für IT-Profis

Höhere Löhne für IT-Profis

(Quelle: Swiss ICT)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
17. Oktober 2017 - Nach einer neuen Studie werden die Löhne für Schweizer IT-Profis im nächsten Jahr fast durchweg steigen. IT-Projektmanager und Experten im Bereich Datenbank-Administration können die höchsten Steigerungen erwarten.
Mehr als 90 Prozent der Schweizer Manager wollen ihren Mitarbeitern im nächsten Jahr eine Lohnerhöhung anbieten. Vor allem IT-Profis profitieren: Sie können mit bis zu 3,9 Prozent mehr rechnen. Im Finanz- und Rechnungswesen sowie Assistenz- und kaufmännischen Bereich sind es dagegen nur maximal 0,3 Prozent, so eine neue Gehaltsübersicht des Personaldienstleisters Robert Half.

"In der Schweiz beobachte ich beim Salär einen Seitwärtstrend. Der starke Schweizer Franken setzt den Markt unter Druck, was sich auf einige Funktionen stärker auswirkt als auf andere", sagt Yeng Chow, Senior Manager bei Robert Half in Zürich. "Auch wenn das Gehalt allein nicht entscheidend ist: Im Zuge der steigenden Fluktuationsraten und hohen Fachkräftenachfrage sollten Unternehmen ihre Gehaltspakete sorgfältig schnüren."

In der IT sollen die Löhne 2018 über alle Positionen hinweg steigen. Gewinner sollen vor allem IT-Projektmanager und Experten im Bereich Datenbank-Administration sein. Ebenfalls mehr Lohn können Business Intelligence Analysts und Data Warehouse Manager (jeweils plus 3,8 Prozent) erwarten sowie Business-Analysten (plus 3,6 Prozent).

"Die Digitalisierung treibt den Bedarf an Fachkräften mit IT-Skills stark voran. Somit profitieren diese Experten jetzt schon von einer positiven Gehaltsentwicklung", sagt Chow. "Im nächsten Jahr wird die Schweizer Wirtschaft an Dynamik gewinnen. Das werden dann auch Mitarbeiter aus dem Finance- und kaufmännischen Bereich zu spüren bekommen. Bis dahin wird es nach meiner Einschätzung kaum Lohnerhöhungen geben. Umso wichtiger wird es, nicht-monetäre Benefits wie flexible Arbeitszeiten oder Gesundheitsprogramme anzubieten, um Mitarbeiter weiterhin oder neu von sich zu überzeugen." (aa)

Weitere Artikel zum Thema

Gute Löhne in Zürcher IT- und Telekom-Firmen
26. Mai 2017 - Am meisten verdienen Angestellte in der Stadt Zürich in den Branchen Finanzen, Versicherungen, Telekommunikation und IT.
Löhne in der IT: Teilzeitmitarbeiter werden fair bezahlt
9. September 2016 - SwissICT hat die jährlich erscheinende Salärstudie in der Ausgabe 2016 fertiggestellt und hält dabei unter anderem fest, dass Lohndiskriminierung bei Teilzeit-Mitarbeitern in der ICT kein Thema zu sein scheint.
Die Top-Arbeitgeber, Löhne & Wünsche der Schweizer IT-Branche
15. Dezember 2014 - Google als Nummer eins, ein Durchschnittsgehalt von 120'000 Franken und eine überdurchschnittliche Zufriedenheit – die Studie der Marktforscher von Universum zeigt auch dieses Jahr ein klares Bild über Lieblingsarbeitgeber und Wünsche von Schweizer IT-Spezialisten.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
Newsletter Abonnieren
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER