IT-Ausgaben werden 2017 um 2,4 Prozent wachsen

IT-Ausgaben werden 2017 um 2,4 Prozent wachsen

(Quelle: Gartner)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
14. Juli 2017 - Prognosen von Gartner zufolge werden die Ausgaben für IT im Jahr 2017 weltweit die Marke von 3,5 Billionen US-Dollar erreichen und somit um 2,4 Prozent wachsen.
Neusten Prognosen von Gartner zufolge sollen die IT-Ausgaben im Jahr 2017 weltweit auf 3,5 Billionen Dollar steigen. Das ist ein Plus von 2,4 Prozent gegenüber 2016. Prognosen im vorangehenden Quartal gingen aufgrund des schwachen US-Dollars noch von einem Wachstum von lediglich 1,4 Prozent aus. Die Digitalisierung immer neuer Geschäftsbereiche treibe die Ausgaben voran, so die Analysten von Gartner. Auch würden neue Technologien wie das Internet of Things (IoT) in der Fertigung, Blockchain im Finanzwesen und smarte Maschinen im Einzelhandel alte Geschäftsfelder umkrempeln und neue eröffnen.

So werde allein der Bereich der Enterprise Software 2017 um 7,6 Prozent und 2018 gar um 8,6 Prozent wachsen. Aber auch der Hardware-Bereich soll um 3,8 Prozent wachsen, dies hauptsächlich aufgrund steigender Preise für Premium Smartphones und der weiteren Verbreitung von Einsteigermodellen. (luc)

 

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
Newsletter Abonnieren
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER