Erni Consulting wechselt seinen CEO aus

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
18. Mai 2017 - Daniel Liechti ist während vier Jahren als Geschäftsführer für das Beratungsunternehmen Erni Consulting tätig gewesen und hat nun sein Amt niedergelegt. Seine Nachfolge tritt Christoph Aeschlimann an.
Beim Beratungshaus Erni Consulting ist es zu einem überraschenden Wechsel in der Geschäftsleitung gekommen, wie "Inside-channels.ch" in Erfahrung gebracht hat. Demnach hat der bisherige Geschäftsführer Daniel Liechti das Unternehmen im Zuge einer strategischen Neuausrichtung nach nunmehr zwölf Jahren – vier davon als CEO – verlassen. Details zu seinem Austritt liefert das Unternehmen keine. Es hat gegenüber "Inside-channels.ch" lediglich erklärt, dass man Liechti für sein langjähriges Engagement dankbar sei und ihm alles Gute für die Zukunft wünsche.

Als Nachfolger Liechtis ist Christoph Aeschlimann verpflichtet worden. Er ist anhin als Leiter der Schweizer Erni-Niederlassung tätig gewesen und seit vier Jahren beim Unternehmen. Frühere Karrierestationen waren dem Bericht zufolge BSB, Odyssey Financial Services und Zühlke Engineering. (af)

 

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER