UBS setzt auf Microsofts Azure Cloud

UBS setzt auf Microsofts Azure Cloud

(Quelle: UBS)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
27. April 2017 - Im Zuge seiner Digitalisierungsstrategie hat sich UBS dazu entschieden, geschäftskritische Anwendungen in Microsofts Azure Cloud zu verlagern. Den Anfang macht die Risikomanagement-Plattform der Bank.
UBS will sich den Angaben einer Medienmitteilung zufolge unabhängiger von veralteten Technologien machen und beim Einsatz digitaler Kanäle neue Wege einschlagen. Zu diesem Zweck hat sich das Unternehmen dazu entschieden, sich bei geschäftskritischen Technologien künftig auf Microsofts Azure Cloud zu verlassen. Damit sollen mehr Sicherheit, Flexibilität und Wettbewerbsvorteile erzielt sowie die Kosten gesenkt werden.

Tatsächlich eingesetzt wird die Cloud bei UBS derzeit erst für die Risikomanagement-Plattform. Allerdings sei die Verlagerung weiterer Geschäftsanwendungen in die Cloud in Planung. Die Risikomanagement-Plattform erfordert gemäss Medienmitteilung eine enorme Rechenleistung, "um jeden Tag Millionen von Berechnungen auf Abruf durchzuführen". Mit der Cloud seien die Berechnungszeiten um 100 Prozent beschleunigt, die Infrastrukturkosten um 40 Prozent gesenkt und die Skalierbarkeit massiv erhöht worden.
Bei der Entscheidung für Azure sei die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen für UBS massgebend gewesen. So könne durch das Financial Serivces Compliance Program von Microsoft im Betrieb der Cloud Transparenz gewährleistet werden, da es sowohl dem Unternehmen als auch den Aufsichtsbehörden erlaubt, die Dienste und Prozesse eingehend zu prüfen. Zusätzlich werde durch das Compliance-Portfolio von Azure die Einhaltung der Compliance-Anforderungen der UBS beim Wechsel in die Cloud sichergestellt. (af)

Weitere Artikel zum Thema

Per Ende 2017 wollen 85 Prozent der Unternehmen mit Windows 10 arbeiten
25. April 2017 - Laut den Marktforschern von Gartner wird der Umstieg auf Microsofts aktuellstes Betriebssystem in Unternehmen rascher vollzogen als in Vergangenheit – in erster Linie aus Sicherheitsüberlegungen.
Als Cloud Solution Provider erfolgreich im Schweizer Cloud-Markt
6. April 2017 - Cloud-Lösungen erscheinen oft komplex und damit wenig wirtschaftlich, obwohl die zahlreichen Vorteile auf der Hand liegen. Mit dem Cloud Solution Provider (CSP)-Programm von Microsoft ändert sich das. Es ermöglicht Partnern, Cloud-Dienste von Microsoft in Kombination mit ihren eigenen Lösungen zu vermarkten und mit Zusatzleistungen zu veredeln.
Neues Twint kommt im April
14. März 2017 - Nachdem Twint den Release der neuen Anwendung im letzten Jahr noch verschieben musste, werden ab April zuerst UBS und ZKB mit ihren Anwendungen auf den Markt kommen. Später folgen Credit Suisse, Postfinance, Raiffeisenbank und die Waadtländer Kantonalbank.
Veritas und Microsoft partnern für Datenmanagement in der Cloud
22. Februar 2017 - Veritas und Microsoft vertiefen ihre Zusammenarbeit und gehen künftig gemeinsam Kunden an, um Microsoft Azure in hybriden Cloud-Umgebungen anzubieten.
UBS führt digitale Unterschrift ein
19. Dezember 2016 - Ab Januar können UBS-E-Banking-Kunden Bankdokumente elektronisch unterschreiben. In Zukunft soll die Funktion auch Neukunden zur Verfügung stehen.
Mike Dargan wird UBS-CIO
14. Juli 2016 - Die UBS hat in der Person von Mike Dargan (Bild) einen neuen IT-Chef gefunden. Er übernimmt per Mitte September die Nachfolge von Oliver Bussmann.

Kommentare

Donnerstag, 27. April 2017 Michel R.
Interessanter Artikel. Ich Frage mich wie die UBS eine Datenhaltung außerhalb der Schweiz durch das Compliance Program geschafft hat? Oder Hat Microsoft neu auch Datencenter in der Schweiz? PS: So ist es auch Einfacher falls die Europäer wieder mal Bankdaten von Brauchen :-) Gruss von einem Cloud Skeptiker.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
Newsletter Abonnieren
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER