Suse baut Partnergeschäft in der Schweiz und Österreich aus

von
8. Juli 2014 - Open-Source-Anbieter Suse hat Marc Robischung zum Partner Executive ernannt und ihm die Verantwortung über den Channel-Bereich übertragen. In seiner Position betreut Robischung auch die Suse-Partner in der Schweiz und Österreich.
Suse baut Partnergeschäft in der Schweiz und Österreich aus
(Quelle: Suse)
Suse, bekannt durch seine Linux-Distribution, will das Partnergeschäft in der Schweiz und Österreich weiter ausbauen und hat Marc Robischung mit der Leitung des Channel-Bereichs betraut. Als neuer Partner Executive zeichnet Robischung neben dem Auf- und Ausbau des Channel-Geschäfts auch für die Betreuung der Suse-Partner in den beiden Alpenländern verantwortlich.

Marc Robischung verfügt über 20 Jahre ICT-Erfahrung im Vertrieb und Marketing. In den letzten zwei Jahren war er für eine Schweizer Software-Entwicklungsfirma im Bereich Infrastruktur-Prozessautomation tätig. "Ich bin überzeugt davon, dass wir gemeinsam mit unseren Partnern in der Schweiz und Österreich die aktuellen Entwicklungen im ICT-Markt zum Vorteil unserer Kunden einsetzen können und ihnen so einen klaren Wettbewerbsvorteil bieten", kommentiert Robischung seine neue Aufgabe
Weitere Artikel zum Thema
 • Suse erweitert Vmware-Cloud-Partnerschaft
 • Markus Wolf wird Suse-Schweiz-Chef
 • Bechtle Regensdorf wird Suse-Partner

 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
ARTIKEL VERWALTUNG