Gabriele Meinhard - der Realist

von
7. Juli 2014 -  Gabriele Meinhard braucht in seinem Beruf eine gewisse Internationalität und träumte in jungen Jahren von einer Karriere als Eishockey-Profi. Was aus diesem Traum geworden ist und wie er seine Freitzeit verbringt, verrät der Chef von Tech Data Schweiz im Portrait von "Swiss IT Reseller".
Gabriele Meinhard - der Realist
(Quelle: Tech Data Schweiz)
Gabriele Meinhard, Managing Director von Tech Data Schweiz, ist in einem multikulturellen Umfeld aufgewachsen, stammt sein Vater doch aus Österreich und seine Mutter aus Italien. So erstaunt es denn auch wenig, dass der Chef von Tech Data Schweiz auch bei der Arbeit gerne ein internationales Umfeld hat. Der 51-Jährige mag den Austausch mit unterschiedlichen Kulturen, sowohl beruflich als auch privat. Bereits in frühen Jahren, nach dem Abschluss des Betriebsökonomie-Studiums verbrachte er deshalb knapp zwei Jahre in Südamerika, bevor er sich seiner beruflichen Karriere widmete. Über 3M und Also-Schindler landete er schliesslich bei HP, wo er während zehn Jahren verschiedene Managementfunktionen innehatte – vor allem im Sales- und Services-Umfeld mit Endkunden und Partnern –, bis im Mai 2013 das Angebot von Tech Data Schweiz kam, das er nicht ausschlagen konnte.

Wie Gabriele Meinhard seine Freizeit verbringt, was er von seinen Mitarbeitern erwartet und wieso aus der in jungen Jahren angestrebten Eishockey-Karriere nichts wurde, lesen Sie im Portrait in der aktuellen "Swiss IT Reseller"-Ausgabe 7/8. Noch kein Abo? Hier können Sie ein kostenloses Probe-Exemplar bestellen. Zudem finden Sie den Artikel hier auch online.

Weitere Artikel zum Thema

Portrait: Annette Mägerle - Die Globetrotterin
19. Juni 2014 - Die Geschäftsführerin des PC-Assemblierers Brentford träumte einst davon, die erste Pilotin bei der Swissair zu werden. Ihr Weg führte sie stattdessen über die Modebranche in die IT.
Portrait: Michael Gilgen - Der Extremläufer
8. April 2014 - Seit Anfang des Jahres ist Michael Gilgen Managing Director bei Distrelec Schweiz. Im "Swiss IT Reseller"-Portrait erklärt der studierte Betriebswirt, warum ihn die Channel-Thematik seit seinem ersten Job bei Compaq nicht mehr losgelassen hat.
Portrait: Marc-André Ansermoz - Der Entdeckungsfreudige
11. März 2014 - Lindy-Schweiz-Chef Marc-André Ansermoz liebt die Abwechslung sowohl privat als auch beruflich. Über seinen Werdegang vom studierten Psychologen hin zum Schweizer Lindy-Elektronik-Niederlassungsleiter berichtet er im aktuellen "Swiss IT Reseller".

 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail