Alcatel-Lucent will sich angeblich von Enterprise-Geschäft trennen

von +
15. Januar 2014 - Unify soll am Enterprise-Geschäft von Alcatel-Lucent interessiert sein, über dessen Verkauf der Telekomausrüster derzeit anscheinend verhandelt.
Bei Alcatel Lucent denkt man über einen Verkauf des Enterprise-Geschäfts nach. Dies schreibt zumindest "Bloomberg" unter Berufung auf drei mit der Sache vertraute Personen, und mit Unify, ehemals Siemens Enterprise Communications, nennt man auch gleich einen möglichen Übernahmekandidaten. Allerdings heisst es im Bericht auch, dass angeblich noch ein anderes Unternehmen ausserhalb der USA und ein Investor aus China daran interessiert sind. Eine Entscheidung könnte zwischen Januar und März fallen, steht weiter, wobei der Wert des Bereichs auf rund 250 Millionen Euro geschätzt wird.
 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
ARTIKEL VERWALTUNG