Windows-8/8.1-Marktanteile übersteigen 9-Prozent-Marke

von
4. November 2013 - Wie die jüngsten Zahlen von Net Applications zeigen, ist der Marktanteil von Microsofts aktuellen Betriebssystemen im Oktober auf 9,25 Prozent geklettert. Das Plus ist im Wesentlichen dem Windows-8.1-Update zuzuschreiben.
Windows-8/8.1-Marktanteile übersteigen 9-Prozent-Marke
(Quelle: Net Applications)
Microsofts jüngste Betriebssysteme der Windows-8-Familie konnten gemäss den Oktober-Zahlen von Net Applications den Marktanteil von 8,89 im September geringfügig auf 9,25 Prozent ausbauen. Das Plus ist ausschliesslich der Verbreitung von Windows 8.1 zuzuschreiben, dessen Anteil von 0,87 auf 1,72 Prozent kletterte, während sich die Windows-8-Anteile rückläufig entwickelten und von 8,02 im September auf 7,53 Prozent nachgaben. Die Anteile der übrigen Windows-Versionen blieben im Vormonatsvergleich in etwa stabil: Zusammengefasst gab der Anteil aller Windows-Versionen von September bis Oktober von 85,83 auf 85,19 Prozentpunkte nach.

Immer noch bedenklich hoch ist der Marktanteil des Uralt-Betriebssystems Windows XP, der nach wie vor mit über 31 Prozent angegeben wird und damit das am zweithäufigsten genutzte Betriebssystem ist. Zuoberst auf dem Podest steht Windows 7 mit quasi unveränderten 46,4 Prozent Marktanteil.
 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
ARTIKEL VERWALTUNG