Aargauische Kantonalbank setzt auf E-Banking von Crealogix

von
22. Oktober 2013 - Die Software-Anbieter Crealogix hat die Aargauische Kantonalbank für die hauseigene E-Banking-Lösung CLX.E gewinnen können.
Aargauische Kantonalbank setzt auf E-Banking von Crealogix
(Quelle: AKB)
Die Aargauische Kantonalbank (AKB) hat sich beim E-Banking für das Produkt CLX.E-Banking 2.0 von Crealogix entschieden. Die E-Banking-Lösung wurde in Zusammenarbeit mit einem Dutzend Schweizer Banken erstellt, die mit ihrer Erfahrung zur Entwicklung beigetragen haben.

Laut Crealogix kann das E-Banking-System mit "ausgeprägten visuellen und funktionalen Differenzierungsmöglichkeiten" aufwarten und erlaubt Individualisierbarkeit und Kundenzentriertheit bei tiefen Kosten. Konkret genannt werden ein benutzerfreundliches Navigationskonzept, das auf allen Endgeräten eine intuitive Bedienung erlaubt, oder einfache Anpassungsmöglichkeiten an das Corporate Design einer Bank. CLX.E-Banking 2.0 basiert auf der Rich Internet Architektur und soll durch hohe Stabilität auszeichnen und "äusserst performant" sein.
 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
ARTIKEL VERWALTUNG