Aargauische Kantonalbank setzt auf E-Banking von Crealogix

von
22. Oktober 2013 -  Die Software-Anbieter Crealogix hat die Aargauische Kantonalbank für die hauseigene E-Banking-Lösung CLX.E gewinnen können.
Aargauische Kantonalbank setzt auf E-Banking von Crealogix
(Quelle: AKB)
Die Aargauische Kantonalbank (AKB) hat sich beim E-Banking für das Produkt CLX.E-Banking 2.0 von Crealogix entschieden. Die E-Banking-Lösung wurde in Zusammenarbeit mit einem Dutzend Schweizer Banken erstellt, die mit ihrer Erfahrung zur Entwicklung beigetragen haben.

Laut Crealogix kann das E-Banking-System mit "ausgeprägten visuellen und funktionalen Differenzierungsmöglichkeiten" aufwarten und erlaubt Individualisierbarkeit und Kundenzentriertheit bei tiefen Kosten. Konkret genannt werden ein benutzerfreundliches Navigationskonzept, das auf allen Endgeräten eine intuitive Bedienung erlaubt, oder einfache Anpassungsmöglichkeiten an das Corporate Design einer Bank. CLX.E-Banking 2.0 basiert auf der Rich Internet Architektur und soll durch hohe Stabilität auszeichnen und "äusserst performant" sein.

Weitere Artikel zum Thema

Crealogix überzeugt französische Grossbank
26. September 2013 - Eine französische Grossbank hat sich für die CLX.-E-Banking Software Suite von Crealogix entschieden. Ab 2014 wird die Bank die Lösung international ausrollen.
Mehr Umsatz und weniger Gewinn für Crealogix
6. September 2013 - Crealogix konnte im vergangenen Geschäftsjahr den Umsatz leicht steigern, büsste aber Gewinn ein. Trotzdem ist die Schweizer Softwareschmiede angesichts des anspruchsvollen Umfelds zufrieden.
Crealogix mit neuem CEO E-Banking Schweiz
2. Juli 2013 - Der Software-Anbieter Crealogix verstärkt seine E-Banking-Organisation in der Schweiz und besetzt die neu geschaffene Funktion des CEO E-Banking Schweiz mit Hans-Joachim Steinbock.

 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail