United Security Providers und Inventage spannen zusammen

von +
10. Oktober 2013 - Die beiden IT-Security-Spezialisten United Security Providers und Inventage arbeiten in Zukunft zusammen. Das Ziel der Partnerschaft sei es, Kunden umfassende Datensicherheit zu bieten.
United Security Providers und Inventage spannen zusammen
(Quelle: United Security Providers)
United Security Providers und Inventage haben eine Partnerschaft abgeschlossen. Durch die Zusammenarbeit wollen die beiden Schweizer IT-Security-Spezialisten ihren Kunden der Medienmitteilung zufolge Applikations- und Datensicherheit aus einem Guss bieten können. Mit den Lösungen sollen Unternehmen angesprochen werden, die die Anforderung haben, sensitive Daten umfassend zu schützen.

"Viele Unternehmen schützen entweder nur ihre Applikationen oder nur ihre Daten. Ein durchgängiger Schutz fehlt bei vielen Unternehmen – weil bis anhin eine erprobte und robuste Lösung fehlte. Durch die Kombination des USP Secure Entry Server und Regelwerk.com steht nun endlich eine ganzheitliche Lösung für diese Kundenbedürfnisse zur Verfügung", freut sich Remo Brunschweiler, Head of Partner Management bei United Security Providers.
 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
ARTIKEL VERWALTUNG