Walter Briccos übernimmt Europa-Funktion bei Oki

Artikel erschienen in IT Reseller 2013/10

von +
20. September 2013 - Oki-Schweiz-Chef Walter Briccos wird zusätzlich zu seiner Position hierzulande auch die Leitung der BACH-Region (Benelux, Österreich, Schweiz) bei Oki übernehmen. Der bisherige Sales Director Daniel Horber wird sein Stellvertreter in der Schweiz.
Walter Briccos übernimmt Europa-Funktion bei Oki
Walter Briccos führt neu im Doppelmandat Oki in der Schweiz sowie die BACH-Region von Oki. (Quelle: Oki Systems)
Walter Briccos, Managing Director von Oki Schweiz, steigt zum Vice President der BACH-Region (Benelux, Österreich, Schweiz) bei Oki Europe auf. Wie Briccos auf Anfrage von "Swiss IT Reseller" bestätigt, übernimmt er im Doppelmandat zusätzlich zur Schweiz-Führung die Leitung dieser Region.

Ziel der Massnahme sei es, jeweils mit dem lokalen Management der einzelnen Länder Doppelspurigkeiten abzubauen, Synergien zu nutzen, die Effizienz zu steigern, die Kundennähe zu fördern und mehr Dynamik in die gesamte Region zu bringen. Man wolle dank des engeren Zusammenrückens unter dem BACH-Dach im Sinne von Best Practices und Best Success voneinander lernen und profitieren, erklärt Briccos weiter.

Als Folge von Briccos Aufstieg wurde in der Schweiz ausserdem Sales Director Daniel Horber zum Deputy Managing Director von Oki Schweiz befördert. Als Stellvertreter soll Horber Walter Briccos bei dessen durch die neue Position bedingten Abwesenheiten im lokalen Schweiz-Geschäft unterstützen.
Bilder-Galerie

 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
ARTIKEL VERWALTUNG