"Beachtliches" Minus im Schweizer PC-Markt

"Beachtliches" Minus im Schweizer PC-Markt

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
18. September 2013 - Gemäss aktuellen Zahlen des Schweizer Marktforschers Robert Weiss ging der hiesige PC-Gesamtmarkt im ersten Halbjahr um 13,1 Prozent oder rund 115'000 Einheiten zurück.
(Quelle: Weissbuch)
Ende April hat Robert Weiss (Bild) die 24. Ausgabe des Weissbuchs vorgestellt. In der Zwischenzeit hat er den Marktreport für den Verkauf bereitgestellt und ihn mit zusätzlichen Inhalten ergänzt. Dazu gehören die Zahlen für das erste Halbjahr 2013.

Gemäss Weiss ging der Absatz im Schweizer PC-Gesamtmarkt (Desktops, mobile Systeme und Tablets) in den ersten sechs Monaten des Jahres gegenüber der gleichen Periode im Vorjahr um rund 115'000 Einheiten zurück. Die entspricht laut ihm einem "beachtlichen" Marktrückgang um 13,1 Prozent. Im ersten Quartal betrug das Minus angeblich 10,9, im Q2 15,5 Prozent. Sämtliche untersuchten Segmente sollen an Stückzahlen verloren haben. Am stärksten gelitten hat angeblich der mobile Home-Markt (-17,5%), am wenigsten der Desktop-Home-Markt (-7,2%).

Was die Hersteller betrifft, so mussten gemäss Weiss die Top-5 (HP, Apple, Acer, Dell und Lenovo) im ersten Halbjahr bei den Stückzahlen alle Verluste in Kauf nehmen, konnten aber, ausser Acer, bei den Marktanteilen alle zulegen. Zu den Verlierern zählt Weiss neben Acer Asus und Sony. Marktanteile im Gesamtmarkt gewinnen konnten dafür Toshiba, Samsung und Fujitsu. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Weissbuch 2012: Apple dominiert Schweizer PC-Markt dank Tablets
26. April 2013 - Rechnet man die Tablets zum PC-Markt hinzu, so dominierte Apple den PC-Markt hierzulande klar. Lässt man die Tablets allerdings aussen vor, so sitzt HP auf dem Thron, wie aus dem jüngsten Weissbuch hervorgeht. Und auch beim IT-Markt Report von Profondia liegt HP in diversen Kategorien an der Spitze.
380'000 verkaufte iPads in der Schweiz 2011
21. März 2012 - Apple hat – wenn Tablets zur Kategorie der PCs gezählt werden – im letzen Jahr in der Schweiz erstmals am meisten Rechner aller Hersteller verkauft. Das ist dem Weissbuch 2012 zu entnehmen.
Schweizer PC-Markt 2010: Gewinner heissen Apple und Acer
10. Februar 2011 - Im vergangenen Jahr wurden in der Schweiz etwas mehr als 2 Millionen PCs abgesetzt und ein Umsatz von knapp 2,5 Milliarden Franken erzielt. HP bleibt Marktleader, allerdings holt die Konkurrenz, die von Acer und Apple angeführt wird, deutlich auf. Apple dominiert auch den erstmals im Rahmen des "Weissbuch" erfassten Tablet- und Smartphone-Markt und konnte 2010 787'000 iPhones und 110'000 iPads verkaufen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER