ABB übernimmt französisches Software-Haus

ABB übernimmt französisches Software-Haus

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
6. August 2013 - ABB treibt durch den Kauf von Newron System seine Expansion im Bereich Gebäudeautomation voran.
Die Schweizer ABB-Gruppe hat die Übernahme des französischen Software-Entwicklers Newron System bekannt gegeben. Dank den Lösungen des in Toulouse beheimateten Unternehmens will ABB laut Medienmitteilung seine Marktpräsenz im Bereich Gebäudeautomation ausbauen und das Angebot für Vertriebspartner in diesem Sektor erweitern. Das Unternehmen wird in die Division Niederspannungsprodukte von ABB eingegliedert. Über finanzielle Details der Übernahme haben die beiden Parteien Stillschweigen vereinbart. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Green-Rechenzentren werden noch grüner
30. Juli 2013 - Green will mit einem Infrastruktur-Managementsystem der ABB die Energieeffizienz aber auch die Zuverlässigkeit und die Verfügbarkeit seiner Rechenzentren weiter erhöhen.
Bei ABB kommt Office 365 zum Einsatz
11. April 2013 - Bislang setzte der Schweizer Grosskonzern ABB auf verschiedene Lösungen zur Collaboration. Diese werden nun durch Office 365 von Microsoft ersetzt.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWISS IT RESELLER AUSGABE 2016/06
• Thomas Krenn stellt sich neu auf
• «Es ist nicht so, dass wir Ende Jahr die Nummer 1 sein werden»
• Hansjörg Süess - Der Pilot
• Swico expandiert und geht neue Wege

Jetzt abonnieren und keine Ausgabe verpassen!
SWICO AKTUELL