Atos bezieht Rechenzentrum von Green.ch

von +
13. Mai 2013 - Atos Schweiz wird seine Dienstleistungen in Zukunft im Green.ch-Datacenter in Lupfig betreiben und will so seinen Ansprüchen bezüglich Leistung, Sicherheit und Ökologie gerecht werden.
Atos bezieht Rechenzentrum von Green.ch
(Quelle: Green)
IT-Dienstleister Atos Schweiz zügelt sein Data Center zu Green.ch. Begründet wird der Schritt damit, dass man sich zum Ziel gesetzt habe, seine Dienstleistungen konsequent in Rechenzentren von Tier-3-Qualität zu betrieben. Offenbar ist dies im heutigen Atos-Data-Center in Zug nicht möglich, da dieses technisch an seine Ausbaugrenze stosse. Deshalb habe man sich für die neu aufzubauende Colocation bei Green.ch am Standort Lupfig entschieden. Nach einer voraussichtlichen Ausbauphase der neuen Colocation von vier Monaten rechnet Atos mit weiteren neun Monaten für den Wechsel an den neuen Standort.

Das neue Rechenzentrum verfügt über eine Zertifizierung gemäss ISO 27001 und ist darüber hinaus mit den Anforderungen der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht Finma konform, so Atos. Nicht zuletzt werde ein umweltfreundlicher Betrieb durch energieeffiziente Technik und verschiedene ökologische Massnahmen gewährleistet.
 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
ARTIKEL VERWALTUNG