Thomas Flatt verlässt Abraxas, Félix Mauron übernimmt per sofort

Thomas Flatt verlässt Abraxas, Félix Mauron übernimmt per sofort
(Quelle: SITM)
Artikel erschienen in IT Reseller 2013/05

von +
8. April 2013 - Thomas Flatt, seit 2008 CEO von Abraxas Informatik, verlässt das Unternehmen per sofort. Seine Aufgaben werden vom bisherigen CFO Félix Mauron übernommen.
Überraschende Personalrochade bei Abraxas Informatik: Wie das Unternehmen mitteilt, verlässt CEO und Aushängeschild Thomas Flatt Abraxas per sofort. Die laufenden Geschäfte und die operative Führung werden von Flatts bisherigem Stellvertreter und langjährigen CFO Félix Mauron übernommen.

Thomas Flatt, der unter anderem auch Präsident von SwissICT ist, hatte die operative Leitung von Abraxas seit 2008 inne. Bereits 2004 wurde Flatt Verwaltungsrat beim Unternehmen, im September 2007 dann Delegierter des Verwaltungsrates. Über die Gründe seines Abgangs sei "Stillschweigen vereinbart worden", wie es seitens Abraxas auf Anfrage von "Swiss IT Reseller" heisst. Und auch zu Flatts Zukunft könne man keine Angaben machen.

In einer Mitteilung heisst es, dass der Verwaltungsrat von Abraxas den Weggang von Thomas Flatt bedaure. Er habe in seiner Rolle als CEO das Unternehmen stark geprägt. "Es ist ihm gelungen, aus Abraxas ein modernes Unternehmen zu formen, das schlagkräftig und kompetent am Markt auftritt", würdigt Verwaltungsratspräsident Fredy Isler die Leistung seines Geschäftsführers. "Für seine Zukunft wünschen wir ihm weiterhin viel Erfolg und alles Gute."
Bilder-Galerie

 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
ARTIKEL VERWALTUNG