Umbruchstimmung im HP-Verwaltungsrat

von +
5. April 2013 - In HPs Verwaltungsrat kommt Unruhe auf: Verwaltungsrats-Chef Raymond Lane legt sein Amt nieder, zwei weitere Mitglieder geben ihren Austritt bekannt.
Umbruchstimmung im HP-Verwaltungsrat
(Quelle: HP)
Verwaltungsrats-Chef von HP, Raymond Lane, hat sich dazu entschieden, sein Amt niederzulegen. Er wird dem Board aber als einfaches Mitglied erhalten bleiben. Den Anstoss für seinen Rücktritt habe seine lediglich knappe Wiederwahl an der Hauptversammlung im März gegeben. Er wolle durch seinen Entscheid die breite Aufmerksamkeit von sich wieder auf den laufenden Turnaround des Herstellers lenken. Seine Rolle wird interimistisch von Ralph Whitworth übernommen, der vor nunmehr zwei Jahren Mitglied des Verwaltungsrats wurde. Man ist jedoch auf der Suche nach einem permanenten Nachfolger.

Neben Lane nehmen auch die zwei Verwaltungsratsmitglieder John Hammergren und Kennedy Thompson den Hut. Sie werden das Board jedoch im Gegensatz zu Lane ganz verlassen. Bis zur Versammlung im Mai werden sie dem Verwaltungsrat noch unterstützend zur Seite stehen, danach wird auch für die beiden nach einem Ersatz gesucht.
 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
ARTIKEL VERWALTUNG