Vertriebsflash: Die Ängste der Bewerber

von
5. April 2013 - In seiner neuesten Kolumne für "Swiss IT Reseller" kümmert sich Personal- und Unternehmensberater Markus Schefer um die Sorgen und Ängste der Bewerber, die seiner Meinung nach oftmals zu wenig ernst genommen werden.
Vertriebsflash: Die Ängste der Bewerber
(Quelle: zVg)
Die Schweizer IT-Szene ist überschaubar, entsprechend sprechen sich gute Verkäufer rasch herum. So kann es passieren, dass ein Verkäufer, der eigentlich glücklich ist an seinem Arbeitsplatz und gar nicht an einen Jobwechsel gedacht hat, von einem anderen Unternehmen kontaktiert wird – mit dem Versuch, den Verkäufer abzuwerben. Gelingt es dem Sales Director, den Verkäufer zu einem Gespräch zu überreden, und überlegt sich dieser danach gar einen Arbeitgeberwechsel, so sind die Tücher aber noch lange nicht im Trockenen. Doch genau diese Tatsache verliert der neue Arbeitgeber gerne aus den Augen. So kann es dann durchaus sein, dass eine Zusage sich wenige Tage später in eine Absage verwandelt. Wieso das so ist, was der neue Arbeitgeber besser machen und ja nicht aus den Augen verlieren darf und wie er mit den Ängsten des Bewerbers erfolgreich umgeht, erklärt Personal- und Unternehmensberater Markus Schefer in seiner neuesten Kolumne in der aktuellen "Swiss IT Reseller"-Ausgabe 4. Noch kein Abo? Hier klicken!
 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
ARTIKEL VERWALTUNG