Swyx baut Partnerprogramm aus

von +
22. März 2013 - Swyx will in der Schweiz weiter zulegen und neue Partner gewinnen. Dazu wurde unter anderem das Partnerprogramm ausgebaut. In der Distribution will das Unternehmen derweil voll und ganz auf Primenet Communications setzen. BCD Sintrag dürfte auf der Strecke bleiben.
Swyx baut Partnerprogramm aus
(Quelle: Swyx)
UC-Spezialist Swyx hat bekanntgegeben, sein Partnerprogramm mit Zusatzleistungen ergänzen zu wollen. Versprochen werden mehr Support in den Bereichen Lizenzausstattung, Projektierung und Marketing. Konkret will Swyx Partner unter anderem mit kostenlosen Lizenzen bestücken.

Daneben will Swyx sein Schweizer Partnernetz weiter ausbauen, wie Ralf Ebbinghaus (Bild), Vorstand beim IP-Kommunikationsspezialisten, gegenüber "Swiss IT Reseller" erklärt. Im letzten Jahr konnte man bereits rund 15 neue Partner gewinnen, in diesem Jahr sollen ähnliche viele dazukommen.

Daneben hat Ebbinghaus im Gespräch auch durchblicken lassen, dass Swyx Distributoren-seitig in Zukunft voll und ganz auf Primenet Communications setzen will. Der zweite Schweizer Disti – BCD Sintrag – sei seit geraumer Zeit kaum mehr aktiv. Entsprechend sei es gut möglich, dass die Distributionspartnerschaft mit BCD Sintrag über kurz oder lang auch komplett aufgelöst werde.

Welche Pläne Swyx sonst noch in der Schweiz verfolgt, und warum man aktuell noch keine eigene Niederlassung plant, lesen Sie in der kommenden Ausgabe von "Swiss IT Reseller", die Anfang April erscheint.
 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
ARTIKEL VERWALTUNG