Fleurop Schweiz speichert Daten mit EMC

von
21. März 2013 - Bei Fleurop Schweiz kommt als zentrale Speicherlösung neu das Unified-Storage-System VNXe 3300 von EMC zum Einsatz.
Weil bei Fleurop Schweiz die Datenmenge stetig zunahm, hat sich das Unternehmen auf die Suche nach einer neuen Speicherlösung gemacht. Anforderung an die neue Lösung war, dass zentral alle Server versorgt werden und dass sie einfach zu verwalten ist. Nach der Evaluation verschiedener Lösungen fiel die Wahl zusammen mit Implementationspartner Acetrade schliesslich auf das Unified-Storage-System VNXe3300 von EMC. "EMC hat uns mit dem einfachen Management der VNXe via Unisphere überzeugt. Wir sind zudem ein KMU und kein Grossunternehmen. EMC konnte uns ein System liefern, das auf unsere Grösse passt und dennoch erweiterbar ist", begründet Fleurop-CIO Roland Kyburz die Entscheidung.
 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
ARTIKEL VERWALTUNG