Swissphone schafft CTO-Position

von
15. März 2013 - Swissphone hat Harald Pfurtscheller zum CTO ernannt. Der 45-Jähre soll in dieser neuen Position das technologische Wissen des Unternehmens bündeln.
Swissphone schafft CTO-Position
(Quelle: Swissphone)
Die Swissphone Gruppe hat die Position des Chief Technology Officer (CTO) geschaffen und mit Harald Pfurtscheller (Bild) besetzt. Der 45-Jährige soll als CTO das Unternehmen für die schrittweise Einführung des neuen IP500-Standards rüsten und zudem das technologische Wissen der Swissphone Gruppe bündeln. Auch soll er das Unternehmen zu neuen technologischen Ufern führen, wie es in einer Mitteilung heisst.

"Für mich ist diese neue Funktion in erster Linie ein grosser Vertrauensbeweis in meine Fähigkeit strategisch weitreichende Entscheidungen für das Unternehmen im Technologiemanagement zu treffen. Ein erstes grosses Ziel wird es sein, die verschiedenen Entwicklungsstandorte unseres international tätigen Unternehmens zu harmonisieren und das Kern-Know-how in den Standorten zu bündeln", so Pfutscheller, der seit einigen Jahren für Swissphone tätig ist und zuletzt seit 2010 für das Technologie-Management verantwortlich zeichnete.
 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
ARTIKEL VERWALTUNG