Transtec Schweiz und SGI sind Partner

von +
15. Februar 2013 -  Silicon Graphics International (SGI) und Transtec Schweiz sind eine strategische Partnerschaft eingegangen. Transtec wird in Folge dieser eine eigene Business Unit für SGI aufbauen.
Transtec Schweiz und SGI sind Partner
(Quelle: Transtec)
Am 1. Januar dieses Jahres sind Silicon Graphics International (SGI) und Transtec Computer Schweiz eine strategische Partnerschaft für die Schweiz und Liechtenstein eingegangen. Dabei soll Transtec Schweiz die Interessen von SGI in der Schweiz und Liechtenstein vertreten und den exklusiven Vertrieb im Direct- und Channel-Business übernehmen. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, baut Transtec Schweiz eine eigene Business Unit für SGI auf, die den Vertrieb und den Service der SGI-Lösungen für Endkunden und Vertriebspartner verantwortet. Das Portfolio umfasst derweil anwenderorientierte Lösungen für grosse Datenvolumina, bestehend aus Storage, HPC und Serverlandschaften mit den entsprechenden Infrastrukturen.

"Wir wollen von Anfang an eine vertrauensvolle und verlässliche Zusammenarbeit mit unseren Business-Partnern, um gemeinsames Geschäft zu generieren, eine optimale Kundenberatung sicher zu stellen und mögliche Channel-Konflikte auszuschliessen. Aus diesem Grunde planen wir auch für das Frühjahr 2013 ein Event in Zürich, um den Mehrwert, den die SGI/Transtec-Partnerschaft für Partner und Endkunden bietet, eindeutig darzustellen, aber auch um einen Überblick über das komplette Portfolio und dessen Anwendungsmöglichkeiten zu zeigen", lässt sich Rainer Scherf, Geschäftsführer von Transtec Schweiz, zitieren.

Weitere Artikel zum Thema

Microsoft will weitere Hardware auf den Markt bringen
26. Oktober 2012 - Wie Microsoft-Chef Steve Ballmer in einem Interview preisgibt, will der Konzern auch künftig als Hardware-Hersteller auftreten. Ob Ballmer damit ein Microsoft-Smartphone anspricht, ist allerdings ungewiss.
SGI investiert in Schweizer Markt und holt dazu Meyer
20. Dezember 2011 - Silicon Graphics (SGI) hat in der Person von Roland Meyer einen neuen Sales Country Leader für die Schweiz gefunden und will wieder in den hiesigen Markt investieren.
Transtec erweitert Produkt- und Lösungsportfolio
6. September 2011 - Transtec will mehr Umsatz mit massgeschneiderten IT-Lösungen und dazugehörigen Dienstleistungen erzielen und bietet ab Mitte September eine neue OEM-Produktelinie an.

 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail