St. Gallen setzt auf HRM-Lösung von Soreco

von
12. Februar 2013 - Die Verwaltungsrechenzentrum AG St. Gallen (VRSG) setzt im Human-Ressource-Bereich auf das Software-Haus Soreco und wird dessen HR-Lösung bei 150 Gemeinden und Städten implementieren.
St. Gallen setzt auf HRM-Lösung von Soreco
(Quelle: Soreco)
Nach Graubünden, Schaffhausen, Thurgau und Zug hat sich nun auch die Verwaltungsrechenzentrum AG St. Gallen für die Human-Ressource-Software von Soreco entschieden. Im Verlauf der nächsten drei Jahre soll die HR-Lösung in über 150 Städten und Gemeinden eingeführt werden. Soreco hat den Zuschlag wegen "der langjährigen Erfahrung mit HR-Prozessen und dem flexiblen Aufbau der Lösung" erhalten und sich damit gegen andere Anbieter durchgesetzt.

Laut Soreco-CEO Renato Stalder ist die Zusammenarbeit mit VRSG "von strategischer Bedeutung", handelt es sich dabei doch um die grösste Partnerschaft, die Soreco im Öffentlichen Dienst unterhält.
 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
ARTIKEL VERWALTUNG