Sony zeigt neue Playstation am 20. Februar

Sony zeigt neue Playstation am 20. Februar
(Quelle: Playstation.com)
von +
1. Februar 2013 - Sony hat US-Medien eingeladen, am 20. Februar die "Zukunft von Playstation" zu erleben. Erscheinen könnte eine neue Sony-Konsole noch in diesem Jahr.
In den vergangenen Wochen haben sich die Gerüchte, wonach die Entwicklung einer neuen Playstation schon relativ weit ist, gehäuft. Nun berichtet "Engadget", dass Sony für den 20. Februar nach New York geladen habe, um die "Zukunft der Playstation" zu sehen. Ausserdem verlinkt "Engadget" auf einen Video-Teaser rund um den Event sowie auf eine Website, auf der man sich für News registrieren kann.

In den Gerüchten der vergangenen Wochen heisst es, dass der Nachfolger der Playstation 3 mit einer Acht-Kern-64-Bit-CPU von AMD und einer AMD R10XX GPU bestückt sein wird. Bereits Nintendo setzt für die Wii U auf AMD, und auch rund um eine kommende neue Xbox heisst es, dass auf x64er-Komponenten gesetzt werde. Die Verwendung solcher Komponenten würde den Preis der Konsolen sicher tiefer halten und zudem die Entwicklung von Games vereinfachen. Für die Playstation 3 hatte Sony noch den überaus leistungsfähigen, aber hochkomplexen Cell-Chip entwickelt.


Das "Wall Street Journal" will derweil erfahren haben, dass Sonys kommende neue Konsole noch in diesem Jahr auf den Markt kommen soll und mit zahlreichen Funktionen aus dem Social-Media-Bereich bestückt sein wird. Ausserdem ist die Rede von einer neuen Art, wie der Nutzer mit der Konsole interagieren wird. Und: Entgegen früherer Überlegungen wird die Konsole auch weiter physische Medien lesen. Man darf auf den 20. Februar gespannt sein.
 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
ARTIKEL VERWALTUNG