Halbleitermarkt auf Wachstumskurs

von
3. Januar 2013 - Die Marktforscher von IDC prognostizieren für 2013 einen weltweiten Halbleiterumsatz in der Höhe von 319 Milliarden Dollar – 4,9 Prozent mehr als 2012.
Im eben gestarteten Jahr wird der weltweite Umsatz mit Halbleitern um 4,9 Prozent auf 319 Milliarden Dollar ansteigen, wie IDC meldet. Für die weiteren folgenden Jahren prognostizieren die Auguren dann eine jährliche Wachstumsrate von 4,1 Prozent bis 2016. 2016 soll der Halbleiterumsatz schliesslich 368 Milliarden Dollar betragen. Angetrieben wird das Wachstum laut den Marktforschern von der steigenden Nachfrage nach Smartphones, Tablets oder Settop-Boxen.

2012 belief sich das Umsatzwachstum im Halbleitermarkt auf weniger als 1 Prozent auf einen Gesamtumsatz von 304 Milliarden Dollar. Diese schwache Entwicklung ist laut IDC der gesunkenen Nachfrage nach PCs, dem Preiszerfall sowie der weltweit herausfordernden Wirtschaftslage zuzuschreiben.
 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
ARTIKEL VERWALTUNG