Cognizant verstärkt sich in der Schweiz durch Übernahmen

von
21. Dezember 2012 - Gleich sechs Unternehmen der C1 Group wechseln zu einem nicht genannten Preis in den Besitz von Cognizant. Der IT-Dienstleister will durch die Akquisitionen seine Präsenz in Deutschland und in der Schweiz stärken.
Cognizant verstärkt sich in der Schweiz durch Übernahmen
(Quelle: Cognizant)
IT-Dienstleister Cognizant übernimmt sechs Einzelunternehmen der C1 Group. Die Firmen, die in den Besitz von Cognizant wechseln, sind in den Branchen Fertigung und Logistik, Energie und Versorgung sowie Finanzdienstleistungen tätig. Im Rahmen des Deals werden rund 500 Mitarbeiter der C1 Group an verschiedenen Standorten in Deutschland und der Schweiz zu Cognizant wechseln. Durch die Akquisition will Cognizant laut Mitteilung seine lokale Präsenz in Deutschland und in der Schweiz stärken. Finanzielle Details zur Übernahme werden keine bekanntgegeben. Abgeschlossen werden soll der Kauf im ersten Quartal 2013.

"Diese strategische Akquisition unterstreicht unser Engagement in Deutschland und Europa und stärkt unsere Position als eines der Top-Beratungs- und IT-Services-Unternehmen in der Region. Wir verbreitern damit das Leistungsportfolio von Cognizant und können so unseren Kunden noch besser helfen, sich im Wettbewerb zu behaupten. Das C1 Team ist vor allem wegen der ausgeprägten Kundenorientierung eine ideale strategische Ergänzung für Cognizant und bringt Kenntnisse der Märkte in Deutschland und der Schweiz, etablierte Kundenbeziehungen und unternehmerische Leidenschaft mit", erklärt Cognizant-CEO Francisco D'Souza den Zukauf.
 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
ARTIKEL VERWALTUNG