Apple wird auch 2016 den Tablet-Markt anführen

von +
10. Dezember 2012 - IDC hat eine Prognose zum Tablet-Markt herausgegeben, die besagt, dass Apple auch in den nächsten vier Jahren Marktführer bleiben wird. Microsoft soll mit Windows jedoch kräftig Marktanteile gewinnen.
Apple wird auch 2016 den Tablet-Markt anführen
(Quelle: Apple)
Einer Studie von IDC zufolge, wird Apple mit seinem iOS in den nächsten vier Jahren weiterhin Marktführer im Tablet-Segment bleiben. Dies, obwohl der Marktanteil von Apple von 53,8 Prozent im laufenden Jahr auf 49,7 Prozent in 2016 sinken soll. Auch Android wird in den nächsten vier Jahren Einbussen verkraften müssen. Laut der Studie werden Andorid-Geräte 2016 noch etwa 39,7 Prozent ausmachen. Das entspräche einem Minus von 3 Prozent, wird der Android-Plattform in diesem Jahr doch einen Marktanteil von 42,7 Prozent zugesprochen. Die verlorenen Anteile von iOS und Android sollen IDC zufolge auf Microsofts Betriebssystem Windows entfallen. Windows soll demnach seinen Marktanteil von heute 2,9 Prozent auf 10,3 Prozent im Jahr 2016 ausbauen können.

Bezüglich des Gesamtmarktes erwartet IDC derweil einen Anstieg der abgesetzten Tablets von einer Stückzahl von 122,3 Millionen auf 282,7 Millionen verkaufte Geräte. Begründungen für die prognostizierten Zahlen gibt IDC jedoch keine ab.
 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
ARTIKEL VERWALTUNG