Vertriebsflash: Ein König ohne Volk

von
7. Dezember 2012 - Ein Vorgesetzter muss seine Verkäufer zu Höchstleistungen motivieren. Doch was muss eine Führungskraft im Verkauf mitbringen, damit das Unternehmen erfolgreich ist? Unternehmensberater Markus Schefer beantwortet diese und weitere Fragen in seiner neuesten Kolumne im "Swiss IT Reseller".
Vertriebsflash: Ein König ohne Volk
(Quelle: zVg)
Ein erfolgreicher Chef braucht Ecken und Kanten und darf bei Gegenwind nicht sofort die Flinte ins Korn werfen. Wenn sich aber bislang treue Weggefährten von einem abwenden, dann sollte man sich auch als Chef schon gewisse Gedanken machen, wie Personal- und Unternehmensberater Markus Schefer in seiner neusten Kolumne im "Swiss IT Reseller" 12 anhand des Beispiels des FCZ-Präsidenten Ancillo Canepa ausführt.

Denn laut Schefer braucht es nicht nur im Sport, sondern auch im Verkauf Vorgesetzte, die es verstehen, ihre Mitarbeiter zu motivieren und auf ein gemeinsames Ziel einzuschwören. Soweit die Theorie: Die Praxis sieht allerdings oft anders aus. Wie sich die verschiedenen Chef-Typen auf ihre Mitarbeiter auswirken, wie man Verkäufer erfolgreich führt und was man mit Mitarbeitern macht, denen das Talent für den Verkauf fehlt, und wie gross der Schaden ist, den unfähige Führungskräfte verursachen, erfahren Sie in der neuesten Kolumne von Markus Schefer im "Swiss IT Reseller" 12, der am 10. Dezember erscheint. Noch kein Abo? Hier klicken!
 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
ARTIKEL VERWALTUNG