Dell Sonicwall kürt Infinigate und BW Digitronic

von +
3. Dezember 2012 - Dell Sonicwall hat im Rahmen der Partnerveranstaltung Next Generation Day in Zürich die Schweizer Partner des Jahres ausgezeichnet. Diese sind: Infinigate Schweiz sowie BW Digitronic.
Dell Sonicwall kürt Infinigate und BW Digitronic
Die Preisträger von BW Digitronik (Value Added Reseller 2012) und Sarah Trunk, Regional Director für Deutschland, Österreich und die Schweiz bei Dell Sonicwall. (Quelle: Dell Sonicwall)
Sonicwall, seit diesem Jahr im Besitz von Dell, hat im Rahmen der Partnerveranstaltung Next Generation Day in Zürich die Partner des Jahres 2012 in der Schweiz gekürt. Als Distributor des Jahres geehrt wurde Infinigate Schweiz, während der Preis für den Reseller des Jahres BW Digitronic verliehen wurde.

Infinigate Schweiz holte bereits im vergangenen Jahr den "Value Add Distributor Award Schweiz". Man würdige mit dem Preis erneut das überdurchschnittliche Engagement des zuständigen Teams bei dem auf IT-Security spezialisierten Distributor, begründet Dell Sonicwall die Vergabe. "Besonders die schnelle Adaption neuer Lösungen im Channel sowie die fokussierte Arbeit aller Beteiligen führte zum Spitzenplatz in dieser Kategorie."
Bilder-Galerie


Mit dem "Value Added Reseller Award Schweiz 2012" will Dell Sonicwall derweil den besonderen Einsatz und das starke Engagement des langjährigen Silber-Partners BW Digitronic würdigen. "Mehrere mit Dell Sonicwall erfolgreich durchgeführte Projekte im Mittelstands- und Enterprise-Bereich und die Ausweitung der Zusammenarbeit bei der Gewinnung von Kunden im Jahr 2012 sind nur einige der hervorzuhebenden Punkte", heisst es vom Security-Spezialisten.

Sarah Trunk, Regional Director für Deutschland, Österreich und die Schweiz bei Dell Sonicwall: "Wir sind stolz, dass wir auch dieses Jahr wieder aus einer Vielzahl an hochkarätigen Partnern auswählen konnten. Alle unsere Partner haben uns in diesem Jahr klar aufgezeigt, dass sie mit uns neue Wege beschreiten und auch bereit sind, interne Veränderungen mit zu tragen, um unser gemeinsames Geschäft weiter voran zu bringen."
 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
ARTIKEL VERWALTUNG