Scansource distribuiert Radvision-Lösungen

von
20. November 2012 - Distributor Scansource nimmt in Europa die Videolösungen des Avaya-Unternehmens Radvision in sein Portfolio auf.
Distributor Scansource Communications Europe erweitert seine Geschäftsbeziehungen mit Avaya in Europa und nimmt die Radvision-Lösungen in sein Portfolio auf, wie das Unternehmen mitteilt. Radvision ist ein Unternehmen von Avaya und bietet Videokonferenz- und Telepräsenzlösungen über LAN oder WLAN an. Durch die Ausweitung der Partnerschaft will Scansource laut eigenen Angaben sein Angebot an Videolösungen, das bislang aus Produkten von Lifesize und Polycom bestand, für Reseller in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) ausbauen.

"Angesichts des für die nächsten Jahre zu erwartenden Anstiegs bei der Nachfrage nach Videolösungen, ist Radvision eine hervorragende Ergänzung für unser Portfolio und erweitert unser bestehendes Angebot für Reseller", erklärt Rudy De Meirsman, Senior Director Merchandising and Operations bei Scansource Communications Europe.
 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
ARTIKEL VERWALTUNG